Versorgungssicherheit von Medikamenten

Anlässlich der Europäischen Jahrestagung des pharmazeutischen Großhandels in Wien, lud die österreichische Interessenvertretung des Arzneimittelgroßhandels, PHAGO (vormals ARGE Pharmazeutika) zum Pressegespräch.

Die Aufgabe des Großhandels ist es, den nationalen Arzneimittelvorrat sicherzustellen. Was die Versorgungssicherheit von Medikamenten anbelangt, steht der Großhandel seit einiger Zeit vor großen Herausforderungen. 
Aktuell kommt es immer wieder zu Lieferschwierigkeiten von teils wichtigen Medikamenten. Die Gründe für diese Lieferschwierigkeiten sind vielfältig. Die Bandbreite reicht von der Konzentration von Fertigungsstätten der Pharmaindustrie, höheren Qualitätsanforderungen bei den produzierten Rohstoffen bis zu Fehleinschätzungen bei der Produktionsplanung.

Mehr Information

Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.